Agile Projektmanager:in

32–40 Wochenstunden, Remote oder in München


Das Wichtigste in Kürze

  • Du hast Lust mit 20 kritisch-kreativen Köpfen komplexe Anwendungen und Apps zu planen – insbesondere im Bereich der Nachhaltigkeit? (Über 50% unserer Projekte sind Anwendungen wie Plastic IQ)

  • Das ständige Lernen in wechselnden, herausfordernden Projekten ist Dein Ding?

  • Du arbeitest leidenschaftlich an optimalen Prozessen und Kommunikationsstrukturen?

  • Du hast Erfahrung mit agilen Methoden, aber setzt noch stärker auf ein pragmatisches, agiles Mindset um optimale Ergebnisse zu erzielen?

  • Dir ist es wichtig, wenig zu reisen und keine Überstunden zu machen?


Deine Aufgaben: Was Du gerne mit uns tun möchtest

  • Du übernimmst die Verantwortung für 2-4 Projekte unterschiedlicher Größe (inkl. Budget-Verantwortung) und koordinierst Design- und Entwicklungsphase in Abstimmung mit unseren Kunden

  • Du schaffst und pflegst Kommunikationsstrukturen, die einen sauberen Projektablauf erst ermöglichen – unser agiles Vorgehen braucht viel Transparenz und enge Abstimmmung mit dem Kunden

  • Du koordinierst die Qualitätssicherung für deine Projekte

  • Feedback geben und nehmen sind der Antrieb, der Dir und deinen Kolleg:innen wachsen hilft

  • Du denkst Dich in komplexe Anwendungsfälle und Strukturen hinein, um Vermittler zwischen Business-, Nutzer- und Entwickler-Perspektive zu sein


Was Du dafür mitbringst

  • Du bist hoch motiviert und hast die Ausdauer Dinge zu bewegen – jedes Projekt hat Stolpersteine, von denen du dich nicht aufhalten lassen darfst

  • Ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeiten und Kompetenz beim Umgang mit komplexen Sachverhalten – Du löst Probleme mit offener Kommunikation statt mit durchackern

  • Solide Erfahrung bei der Durchführen von agilen Entwicklungsmethoden im realen Projektalltag

  • Erfahrung in der Moderation von Workshops, Plannings, Retros und anderen Meetings

  • Starkes Interesse am Thema UX

  • Den Wunsch, Verantwortung zu übernehmen und Entscheidungen zu treffen – und dann auch daraus zu lernen, wenn etwas nicht optimal läuft

  • Selbstorganisation & eigenständiges Arbeiten und nachhaltiges Verfolgen von Zielen → Kein Plan da? Du machst einen!


Was wir Dir ermöglichen

  • Wir arbeiten Remote first und du genießt eine flexible, eigenständige Zeiteinteilung

  • Bei uns gibt es sehr selten Stress oder Überstunden, wir setzen viel daran, beides zu vermeiden

  • Lernen von und mit deinem Team, um deine Fähigkeiten noch weiter zu bringen

  • Lernen in wechselnden, herausfordernen Projekten, anstatt nur eine Industrie oder ein Produkt vor Dir zu haben

  • Zeit & Feedback für persönliche Weiterentwicklung mit Lernzeit und Schulungstagen im 6-Wochen-Rhythmus sowie wöchentlichem Austausch im UX Team in einer Open Hour.

  • Wir leben unsere Werte, vor allem „Get closer when it gets harder.“


Wie geht es weiter

  1. Wenn Du Interesse hast, mit uns zu arbeiten, bewirb dich direkt hier online via E-Mail an jobs@interfacewerk.de. Erklär uns in deinem maximal 300-wörtigem Anschreiben, warum du bei interfacewerk arbeiten willst, was du beitragen kannst und was du durch die Arbeit bei uns lernen möchtest.

  2. Wir sichten innerhalb weniger Arbeitstage deine Bewerbung und laden zu einem Erstgespräch (ca. 30 Minuten) mit Sebastian, einem unserer Gründer, ein.

  3. Du arbeitest mit uns an einer Challenge (ca. 2-3 Stunden) und hast dabei Gelegenheit, weitere Teammitglieder kennenzulernen. Unser Projektleitungs-Team freut sich drauf!

  4. Nach einer internen Feedbackrunde geht es dann potenziell direkt weiter in die Vertragsverhandlungen.

Wir freuen uns, Dich kennen zu lernen!