News & Events

Online Workshop

29.07.2020 16:00-18:00 kostenfreien Tickets

Truly agile banner big


Online Workshop

16.04.2020 17:00-19:00

UX Methods and Strategy WS Banner

Covid19-Update

16.03.2020

Wir sind zu 100% da 

In der aktuellen Ausnahmesituation durch Covid-19 wollen wir euch versichern, dass wir zu 100% Projektarbeit wie vereinbart garantieren. Wir arbeiten seit jeher nach dem Prinzip “Remote First” und haben unsere Arbeitsweise momentan auf 100 % Remote Arbeit umgestellt. Alle Prozesse laufen daher wie gewohnt weiter.  Wir wissen, dass eine einfache und unproblematische Umstellung auf Remote Arbeit nicht bei allen Firmen einfach zu bewerkstelligen ist, daher möchten wir unsere Kunden so gut wie möglich in dieser Hinsicht unterstützen. Dazu bieten wir einen Workshop zum Thema “Transformation to remote business”. Sagt uns gerne Bescheid wenn Sie Interesse daran hättest/hätten Wirf/Werfe schon mal gerne einen Blick auf unseren aktuellen Blogpost https://interfacewerk.de/de/blog/remote-arbeiten-7-lektionen-um-produktiv-zu-sein. Hier geben wir ein paar Tipps, wie das mit der Umstellung am besten klappt. Natürlich können wir auch einen kurzen Call machen, um dringende Fragen dazu zu beantworten.

Wir sind offen für neue, spannende Herausforderungen

Wir haben wahrgenommen, dass momentan erhöht Custom Apps für neue Remote Prozesse angefragt werden. Einen ersten MVP können wir innerhalb einer Woche entwickeln. Wir beraten euch dazu und legen gemeinsam erste Requirements fest. Auch für innovative Projekte aller Art haben wir momentan noch Kapazitäten und freuen uns über jedes produktive Gespräch, in dem wir euch helfen können und euch zu UX oder WebTech Themen beraten können. 

Auch wenn Ihr unbezahlte, gemeinnützige Projekte kennt, bei denen Ihr denkt, das könnte zu uns passen, könnt Ihr uns gerne dazu kontaktieren.

Gegenseitige Unterstützung

Wir glauben daran, gemeinsam die aktuell ungewisse und herausfordernde Zeit zu meistern. Aber mehr denn je ist Zusammenhalt, Entwicklung toller neuer Ideen und der Ausbau des unternehmerischen und persönlichen Netzwerks gefragt. Daher würden wir uns natürlich auch sehr freuen, wenn ihr interfacewerk in eurem Netzwerk empfiehlt und an uns denkt, wenn erfahrene UX Designer oder unsere Spitzen Web-Tech-Entwickler gefragt sind. Eine kurze Intro wäre als Support mehr als genug.  Wenn wir durch euch neue und spannende Projekte starten können, bieten wir selbstverständlich einen Bonus für euer nächstes Projekt mit uns oder einen freien Workshop (z.B. zu UX Methoden, Prototyping, Git-Schulung etc.).  Natürlich seid ihr in jedem Fall willkommen, uns in unserem schönen Office zu besuchen, wenn sich die Lage normalisiert hat. Bis dahin wünscht das interfacewerk Team viel Gesundheit, Durchhaltevermögen und einen einigermaßen entspannten Alltag!


Usability Testessen at interfacewerk

21.11.2019

Wir lieben es, begeisterte Produktentwickler mit experimentierfreudigen Testern zusammenzubringen. Das Usability Testessen ist eine super Gelegenheit, Produkte auf ihre Benutzerfreundlichkeit zu testen und mit Usern zu interagieren. Pizza und Getränke sind natürlich auch ein guter Grund für ein Event :) ! Vielen Dank für alle, die zum Usability Testessen München gekommen sind!

Startup safari News 3

interfacewerk ist CO2-neutral!

29.09.2019

Wir freuen uns sehr, dass wir 2019 ein CO2-neutrales Unternehmen werden können. Mit der Teilnahme am CO2-Kompensationsprogramm unseres Partners Project Climate kompensieren wir nun unsere CO2-Emissionen mit einer Spende. Project Climate berechnete die tatsächliche Menge an CO2, die im Unternehmen pro Jahr emittiert wird. Die errechnete Menge wird dann mit einer Spende kompensiert, die in hochwertige Umweltprojekte fließt.

Mit der Spende unterstützen wir die Finanzierung von effizienten Holzgasöfen in Indien, was der lokalen Bevölkerung erheblich zugute kommt.

Natürlich reicht es nicht aus, nur unsere CO2-Emissionen zu kompensieren. Es geht in erster Linie darum, Emissionen von vornherein zu vermeiden. So setzen wir auf langlebige Hardware, wenige bis keine Flugreisen auf Geschäftsreisen, Vermeidung von Plastik- und Verpackungsmüll sowie auf Jobrad als Alternative zum Auto. Für unseren täglichen Bedarf kaufen wir bei regionalen und fair agierenden Produzenten ein. Z.B. beim Einkauf von Obst, Kaffee oder dem Feierabendbier.

Momentan ist es uns als Unternehmen nicht möglich, CO2-Emissionen vollständig zu vermeiden, weshalb wir uns für die zusätzliche CO2-Kompensation entschieden haben. Wir waren überrascht, wie einfach es ist, interfacewerk nachhaltiger und umweltbewusster zu machen. Wir sind überzeugt, dass auch kleine und mittlere Unternehmen ihren Beitrag zum Umweltschutz leisten können.

Bei Interesse, mehr über die Initiative zu erfahren oder andere spannende Umweltprojekte zu entdecken: https://www.project-climate.de

Co2 Neutrality

IMAGE © ARIE WUBBEN, UNSPLASH


interfacewerk goes Startup Safari

23.10.2019

1. Session UX Review: What your customers never told you 14:00 -15:00

2. Session: Prototyping Hands-On 15:30 - 16:30

Startup safari News