UX Strategie & Consulting

Um Produkte nutzerzentriert und nachhaltig zu entwickeln sind die richtigen Methoden, Prozesse, Ziele and Key Performance Indicators (KPIs) im Entwicklungsteam nötig. Zusammen mit kulturellen und strukturellen Veränderungen ergeben diese Komponenten eine individuelle UX Strategie – die wir mit Ihnen zusammen planen und umsetzen.


Design mit System fĂĽr die richtige UX Strategie

Ein Designsystem ist das zentrale Werkzeug einer unternehmensweiten UX Strategie. Es bündelt alle UX Prozesse und ist die “Single Source of Truth”, die Designer, Entwickler und Product Owner regelmäßig nutzen, sei es um neue Projekte zu starten oder bisherige Projekte zu optimieren. 

Design Systeme sind gerade im Trend, allerdings wird oft ein essentieller Aspekt übersehen: sie müssen auch die Kollaboration zwischen Design und Entwicklung organisieren. Wir helfen, ein für Ihre Organisation passendes System aus Component Libraries und Kollaborationsprozessen zu entwickeln, das die Softwarequalität nachhaltig erhöht und Entwicklungskosten spart. In einem initialen Workshop starten wir mit einem individuellen Vorgehen für Ihre Organisation.


UX Strukturen und eine UX Kultur um nutzerzentriert zu entwickeln

Je nach Team-Zusammensetzung und UX Reifegrad Ihrer Organisation erarbeiten wir das nächste UX Level. Zusammen holen wir die Stakeholder an einen Tisch. Mit Leuchtturm-Projekten, iterativ und agil erarbeiteten Prozessen sowie viel Projekterfahrung nähern wir uns schrittweise der für Sie optimalen Balance zwischen strukturierten Prozessen und kulturellen Veränderungen. Dabei versuchen wir, systematisch überflüssige Arbeit zu minimieren, indem wir die Nutzer ins Zentrum der Produktentwicklung rücken.


Stunden des UX Research können wochenlanges Programmieren ersparen


UX Strategie minimiert Risiken und Entwicklungskosten durch Realitätschecks

Ein Design-Team – ob intern oder extern – liefert einen essentiellen Beitrag zum Produkt: es stellt sicher, dass das Produkt wirklich, in der Realität, beim echten Benutzer funktioniert und gebraucht wird. Auch im Sinne der neuen ISO 9241-210 Norm. Das Design-Team minimiert das Risiko, Produkte ohne Product Market Fit zu entwickeln. Was ebenfalls wegfällt: am Ende teure Nachjustierungen an der Software.


Eine UX Strategie für ISO 9241-210 Konformität

Konformität einer Software mit der UX Norm ISO 9241-210 oder auch ISO 9241-110 wird für Kunden immer wichtiger und ist Teil der UX Strategie. Die Erfüllung der Norm wird aus unserer Sicht in Zukunft eine Grundvoraussetzung an B2B Software sein. Daher raten wir unseren Kunden bereits heute, mit Teilen der Norm konform zu gehen. Wir beraten Sie, welche Teile der Norm für Sie relevant sind und wie sie Ihre UX Prozesse gestalten, um die Richtlinien der Norm umzusetzen. Dafür haben wir Checklisten entwickelt und beraten bei der Gestaltung einer UX Strategie, die auf den Prinzipien der ISO 9241 aufbaut.


Zur Budgetplanung


Ihr Ansprechpartner bei interfacewerk

Sebastian Ullherr

Geschäftsführer

Möchten Sie ein digitales Produkt entwicklen? Stehen Sie noch am Anfang und haben eine vage Vorstellung wie Ihre App/Plattform/Software/Tool aussehen soll? Oder möchten Sie einer bestehenden Software eine bessere User Experience geben? Teilen Sie Ihre Challenge mit uns!

Nennen Sie uns Ihre Herausforderung